1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Kein Gedränge an Heiligabend

  6. >

Gottesdienste ohne Corona-Auflagen

Kein Gedränge an Heiligabend

Münster

Es war das erste Weihnachtsfest seit 2019 ohne Corona-Auflagen für die Kirchen. Die spannende Frage in Kirchenkreisen lautete: Sind die Kirchen an Heiligabend wieder so voll wie früher? Eine Bilanz . . .

Die Gottesdienste zu Weihnachten und besonders an Heiligabend – hier die Friedensvesper im St.-Paulus-Dom – waren gut besucht, aber keineswegs überfüllt wie in früheren Jahren.. Foto: Oliver Werner

Täuscht der Eindruck? Wer an Heiligabend in Münster einen Gottesdienst besucht hat, musste nicht drängeln. Ob Familiengottesdienst um 15 Uhr in der Apostelkirche, Christmette um 17 Uhr in Heilig Kreuz, um 17.30 Uhr in St.-Josef Kinderhaus, um 18 Uhr in der Petrikirche – die Kirchen waren ganz gut besucht, aber nicht überfüllt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!