1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Kein Wettbewerb um Deutschlands größte Radstation

  6. >

Kommentar

Kein Wettbewerb um Deutschlands größte Radstation

Münster

Pendeln zwischen Wohnung und Arbeitsplatz mit Fahrrad und Zug – für diese Mobilitätsform ist die Radstation ein ideales Angebot. Aber: Das Modell Münster hat – bundesweit betrachtet – bislang noch nicht gezündet. Warum?

Von Klaus Baumeister

Hier in der Bahnhofsgarage Osnabrück soll 2022 eine Radstation mit 2300 Plätzen entstehen. Ein bundesweiter Run auf große Radstation ist nicht zu verzeichnen Foto: Stadtwerke Osnabrück

Die Radstation Münster war bei ihrer Gründung 1999 mit 3300 Plätzen die größte in Deutschland. Sie ist 22 Jahre später immer noch die größte. Nach dem Vorbild Münster wird jetzt in Osnabrück eine Radstation gebaut. Die geplanten 2300 Ständer reichen für Platz zwei im Ranking der größten Radstationen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!