1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Keine Einfahrt mehr in die Dieckstraße

  6. >

Wegen der Veloroute Münster-Telgte

Keine Einfahrt mehr in die Dieckstraße

Münster

Wenn Straßen zu Fahrradstraßen werden, bleibt das für den Autoverkehr nicht folgenlos. Er wird an den fraglichen Stellen eingeschränkt. Neues Beispiel ist die Dieckstraße.

Künftig soll es nicht mehr möglich sein, von der Ostmarkstraße auf die Dieckstraße abzubiegen. Diese Maßnahmen soll die Dieckstraße als Fahrradstraße stärken. Foto: Matthias Ahlke 

Die Planung eines Netzes an Fahrradstraßen und Velorouten im Stadtgebiet von Münster macht ein weiteres Mal Restriktionen für den Autoverkehr erforderlich. Die Stadt plant, die Abfahrt von der Ostmarkstraße auf die Dieckstraße zu unterbinden. Der Anliegerverkehr ist dort aktuell erlaubt. Da die dahinterliegende Wohnquartiere sehr groß sind, dürften sehr viele „Anlieger“ auf der Dieckstraße unterwegs sein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!