1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Kellerbrand in einem Wohnhaus am Bremer Platz

  6. >

Feuerwehr-Einsatz

Kellerbrand in einem Wohnhaus am Bremer Platz

Münster

Kellerbrand am Bremer Platz: In einem Mehrfamilienhaus hat es gebrannt. Die Feuerwehr war rund eineinhalb Stunden im Einsatz. Zwei Bewohner wurden ins Krankenhaus gebracht.

WN

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Mehrfamilienhaus. (Symbolbild) Foto: picture alliance / Paul Zinken/dpa | Paul Zinken

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (23. Mai) hat es gegen 2.30 Uhr in einem Mehrfamilienhaus am Bremer Platz gebrannt, meldet die Feuerwehr Münster am Sonntagmorgen. Aufmerksame Bewohner hatten beim Eintreffen der Feuerwehr bereits alle im Haus befindlichen Personen informiert, sodass das gesamte Gebäude zügig geräumt werden konnte.

Die Feuerwehr konnte das Feuer im Kellerraum schnell unter Kontrolle bringen. Dennoch zog sich der Einsatz etwa eine Stunde hin, weil der Raum reichlich gefüllt war, wie es in der Meldung weiter heißt. Zwei Bewohner des Mehrfamilienhauses wurden mit dem Rettungsdienst mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Polizei ermittelt zur Brandursache

Gegen 5 Uhr wurde eine Brandnachschau zur erneuten Kontrolle der Kellerräume auf noch vorhandene Glutnester durchgeführt. Die Ermittlungen zur Brandursache führt die Polizei.

Startseite
ANZEIGE