1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Kellerbrand in Kinderhaus gelöscht

  6. >

Feuerwehreinsatz in Mehrparteienhaus

Kellerbrand in Kinderhaus gelöscht

Münster

Ganz früh am Morgen ist die Feuerwehr Münster zu einem Einsatz in Kinderhaus ausgerückt. In einem fünfstöckigen Wohngebäude war ein Feuer ausgebrochen.  

Die Feuerwehr hat am Donnerstagmorgen einen Kellerbrand in der Sprickmannstraße in Münster-Kinderhaus gelöscht. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Gegen vier Uhr war die Nacht zum Donnerstag für die Feuerwehr in Münster vorbei. Per Telefon wurde sie über ein verrauchtes Treppenhaus in einem fünfstöckigen Wohngebäude in der Sprickmannstraße informiert. Mit zwölf Fahrzeugen rückten Berufsfeuerwehr und der Löschzug Kinderhaus der Freiwilligen Feuerwehr laut einer Mitteilung an.

Den Kellerbrand hatte die Feuerwehr schnell gelöscht. Anschließend suchte ein Trupp mit Atemschutzgeräten den „stark verrauchten Treppenraum“ nach Personen ab, wie die Feuerwehr berichtet. Glücklicherweise wurde aber niemand verletzt, auch in den Wohnungen nicht.

Der Sachschaden bewegt sich nach Schätzungen der Feuerwehr im fünfstelligen Bereich. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Startseite
ANZEIGE