1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Entlastung bei Elternbeiträgen in Münster: Kita-Eltern müssen bis März warten

  6. >

Verwaltung

Entlastung bei Elternbeiträgen: Kita-Eltern müssen bis März warten

Münster

Die Betreuungssituation in Kitas ist vielerorts in Münster angespannt. Doch obwohl es bisweilen keine Betreuung gibt, zahlen Eltern bislang unverändert Elternbeiträge. Ein von der Verwaltung angekündigter Vorschlag lässt jedoch auf sich warten.

Der Mangel an Erziehern sorgt in Kitas für Betreuungsausfälle. Doch auch wenn Betreuung ausfällt, müssen Eltern in Münster aktuell die vollen Elternbeiträge bezahlen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Notbetreuung, rollierendes System, kitafreie Tage für einzelne Kinder: Seit Monaten ist die Betreuungssituation in vielen Kitas im Stadtgebiet – und auch im offenen Ganztag der Grundschulen – mehr als angespannt. Die Träger führen als Begründung hierfür stets Krankheitsfälle sowie den Mangel an Fachkräften an. Trotz ausgefallener Betreuung, müssen die Eltern der Kitakinder aber die sogenannten, von der Stadt erhobenen „Elternbeiträge“ bislang unverändert zahlen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!