1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Kommt der neue Polizeipräsident von der Staatsanwaltschaft?

  6. >

Wunschkandidat von Innenminister Reul

Kommt der neue Polizeipräsident von der Staatsanwaltschaft?

Münster

Innenminister Herbert Reul hat angeblich einen Wunschkandidaten bei der Suche nach einem Polizeipräsidenten für Münster. Es soll eine längerfristige Lösung werden.

Dirk Anger

Innenminister Reul Foto: gap

Wer nimmt auf dem verwaisten Chefposten im Polizeipräsidium Platz? Eigentlich sollte eine Entscheidung in dieser Frage zeitnah nach der Kommunalwahl fallen. Ein Wunschkandidat von Innenminister Herbert Reul hat sich nach Informationen unserer Zeitung inzwischen herauskristallisiert. Demnach gilt der Leitende Oberstaatsanwalt in Düsseldorf, Falk Schnabel, als heißer Anwärter auf das Amt des Polizeipräsidenten von Münster, wie es in einschlägigen Kreisen heißt. Damit könnte wie in der Vergangenheit ein Chef die Behörde am Friesenring führen, der nicht innerhalb der Polizei Karriere gemacht hat. Auch die früheren Präsidenten Hubert Wimber und Hajo Kuhlisch, die dort auf dem Chefsessel saßen, verfügten nicht über eine Polizei-Biografie.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!