1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Konflikt um Neubaugebiet verschärft sich weiter

  6. >

Maikottenweg

Konflikt um Neubaugebiet verschärft sich weiter

Münster

Der Streit geht weiter: Der Hauptausschuss hat eine weitere Prüfung einer Nachverdichtung im Neubaugebiet am Maikottenweg beschlossen. Doch in der schon bestehenden Wohnsiedlung hat sich derweil eine Bürgerinitiative gebildet.

Klaus Baumeister

Der Maikottenweg ist nach Ansicht der Anwohner nicht in der Lage, den Mehrverkehr aufzunehmen. Zumal dann, wenn die Kanalbrücke Zum Guten Hirten für zwei Jahre wegfällt. Foto: Matthias Ahlke

Der Konflikt um das Neubaugebiet am Maikottenweg verschärft sich weiter. Auf Antrag des grün-rot-violetten Ratsbündnisses beschloss der Hauptausschuss am Mittwochabend eine weitere Prüfung mit dem Ziel einer Nachverdichtung in dem auf 280 Wohneinheiten ausgelegten Quartier. Die Zahl von 110 Einfamilienhäusern in dem Neugebiet soll zu Gunsten von mehr Mehrfamilienhäusern gesenkt werden. Die aktuell vorgesehen Mischung „entspricht nicht mehr dem angestrebten Wohnungsmix in Neubaugebieten“, hieß es zur Begründung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!