1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Kultur trifft auf Medizin

  6. >

Adam-Riese-Show

Kultur trifft auf Medizin

Münster

Adam Riese und das Atlantic-Hotel, die zweite: Nach erfolgreicher Premiere gastiert der Talkmaster am Sonntag erneut mit seiner Show im Engelsaal und hat sich hierzu drei Gäste aus ganz unterschiedlichen Branchen eingeladen.

Illustre Runde auf dem Talksofa (v.l.): Frauenärztin Joke Tio, Kabarettist Jochen Malmsheimer und Intendant Meinhard Zanger sind am Sonntag Gäste bei Adam Rieses Show im Atlantic-Hotel. Foto: pd

Die erste Adam-Riese-Show im Engelsaal des Atlantic-Hotels war in kürzester Zeit ausverkauft. Für das Team der Show ist das eine deutliche Aufforderung zum Weitermachen. Für die nächste Ausgabe hat Adam Riese dabei drei Menschen eingeladen, die auf höchst unterschiedliche Weise die Herzen der Münsteraner erobert haben.

Kabarettist Jochen Malms­heimer, Frauenärztin Dr. Joke Tio und Intendant Meinhard Zanger werden am Sonntag (18. September) auf dem Talksofa Platz nehmen. Dort erzählen sie spannend und unterhaltsam bisher unbekannte Details aus ihrem Leben und beweisen sich bei originellen Ratespielen, heißt es in der Ankündigung.

Malmsheimer und das epische Kabarett

Seit nunmehr 22 Jahren ist Jochen Malmsheimer solistisch im Einsatz. In zahlreichen Bühnenprogrammen hat er eine ganz eigene Kunstform geschaffen: das epische Kabarett. Welche Erinnerungen er mit Münster verknüpft, will er in der Show verraten.

Dr. Joke Tio ist Leiterin des Brustzentrums am Universitätsklinikum Münster und Weltbürgerin im besten Wortsinn. Sie ist chinesischer Abstammung, wurde in Indonesien geboren und hat in Belgien studiert. Aber heimisch fühlt sich die niederländische Staatsbürgerin in Münster. Kein Wunder, dass sie fünf Sprachen spricht.

Meinhard Zanger ist Theatermacher mit Leib und Seele. 2006 wurde er Intendant am Wolfgang-Borchert-Theater und brachte frischen Wind in das Privattheater am Stadthafen. Er machte das Haus, das zeitweilig nur drei Schauspieler hatte, wieder zu einem echten Ensembletheater. Zanger erhielt für sein Schaffen Auszeichnungen wie den Kölner Theaterpreis, leitete das 11. Theaterzwang-Festival und sitzt seit 2011 in der Jury für das Fringe-Festival der Ruhrfestspiele.

Markus Paßlick und die Türmerin

Für den musikalischen Schwung sorgt die Showband Markus Paßlick und seine Original Pumpernickel. Den Bandleader kennt man als Multipercussionist der Götz Alsmann Band. Seine Kollegen in der Showband sind Altfrid M. Sicking (Vibraphon) und Jürgen Knautz (Bass).

Als Spezialgast wird darüber hinaus Türmerin Martje Saljé erwartet. Seit Januar 2014 tutet sie allabendlich vom Lambertikirchturm zur Freude der Bürger und derer, die die Stadt besuchen.

Karten für den 18. September um 19.30 Uhr gibt es im WN-Ticketshop am Picassoplatz oder online.

Startseite
ANZEIGE