1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Kultur
  6. >
  7. Dem Reformator nahe kommen

  8. >

Bibelmuseum erinnert an 500 Jahre Lutherbibel

Dem Reformator nahe kommen

Münster

Vor 500 Jahren übersetzte Martin Luther die Bibel auf seine Weise ins Deutsche: ein Donnerschlag. Das Bibelmuseum spürt dem nach.

Von Gerhard H. Kock

Im Bibelmuseum dürfen die Besucher die Bibel abschreiben. Am Ende entsteht ein einzigartiges Dokument und ein weiteres Exponat. Foto: Gerhard H. Kock

Kleines Museum – große Geschichten: der Teufel im Löffel, ein Plagiator, der sich schämt, europäische Geistesgeschichte auf einen Blick, und Besucher können sich an einer mittelalterlichen mönchischen Tradition erproben. Mehr kann man von einer Ausstellung auch nicht erwarten. Münsters Bibelmuseum erinnert an 500 Jahre Lutherbibel: „das man deutsch mit ihnen redet“ heißt die Ausstellung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE