1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Kultur
  6. >
  7. Ein Institut macht sich selbstständig

  8. >

50 Jahre Kunstakademie Münster

Ein Institut macht sich selbstständig

Münster

Vom Pavillon zu einem Campus, von 35 Studierenden zu 350, von einer Filiale zu einer selbstständigen Institution: Die Kunstakademie Münster wird 50.

Von Gerhard H. Kock

Als Institut und Ableger in einem Pavillon fing es 1972 an. Heute residiert die selbstständige Kunstakademie Münster auf dem Leonardo-Campus im eigenen Haus mit zahlreichen Werkstätten. Foto: PDPD

In Münster würden „willenlose Schafe in einem Gatter“ zusammengetrieben in einer „reaktionären Hochschule“. Kräftige Wellen von Verbänden und aus dem Blätterwald rauschten gegen eine Aral-Tankstelle an der Weseler Straße und einen Pavillon an der Geiststraße; jene beherbergte eine Mini-Bibliothek, dieser seit Januar 1972 eine Ausbildungsstätte für künstlerisch begabte Menschen. Der Sturm der Entrüstung galt weniger den Räumen als der Idee, die darin einzog, und dem Prinzip, das daraus folgte: die Akademie und ihre Klassen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE