1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Kultur
  6. >
  7. Es muss nicht immer ernst sein

  8. >

Start der Reihe Orgelmusik in der Apostelkirche

Es muss nicht immer ernst sein

Münster

Die Orgel gilt als Königin der Instrumente. Klingt erhaben und herrschaftlich. Das muss nicht sein, wie Ellen Beinert zum Auftakt eines Orgel-Zyklus zeigte.

Von Chr. Schulte im Walde

Ellen Beinert spielte in der Apostelkirche ein sommerliches frisches Konzert zum Auftakt des Orgel-Zyklus. Foto: Christoph Schulte im Walde

Ganz am Ende ihres Auftritts mutierte die Kirchenorgel doch tatsächlich zu einem respektablen Dudelsack! Sie „quietschte“ fast so wie das Original und blies mit intensivem Trompeten-Register „Amazing Grace“. Eine wirklich originelle Idee als Zugabe, mit der Ellen Beinert ihren Orgelabend in der Apostelkirche krönte. Komponist Hans-André Stamm hatte sich dieses organistische Schmankerl einfallen lassen. Aber der ist in der Orgelszene ohnehin wie ein bunter Hund bekannt für seine durch und durch publikumswirksame Musik, von der Ellen Beinert zuvor schon einige fein perlende Kostproben gegeben hatte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE