1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Kultur
  6. >
  7. Glanz und Licht – jetzt erst recht

  8. >

Die Kantorei an der Apostelkirche zelebriert mit dem Orchester „Le Chardon“ das Weihnachtsoratorium

Glanz und Licht – jetzt erst recht

Münster

Vielleicht kann Bachs Musik den Halt geben, den viele jetzt suchen. Und so gibt die Kantorei an der Apostelkirche am Samstag das Weihnachtsoratorium in ganzer Pracht und Fülle.

Von Robin Gerke

Eine wunderbare Musiktradition, ein musikalisches Licht in dunkler Zeit: Die Kantorei an der Apostelkirche und das Barockorchester „Le Chardon“ präsentierten in der Apostelkirche das Weihnachtsoratorium. Foto: Gerke

Es mag wie eine berechtigte Frage erscheinen, ob Jauchzen und Frohlocken unter diesen Umständen überhaupt angemessen sei. Die Antwort, die Pfarrer Christoph Nooke selbst parat hat, dürften sich die meisten der zahlreichen Anwesenden schon vorher gegeben haben: Gerade jetzt braucht es ein Werk voller Licht und Hoffnung. Ein Werk, das im kollektiven Gedächtnis verwurzelt ist wie kaum ein anderes, ein felsenfester Bestandteil der Adventszeit. Vielleicht kann Bachs Musik den Halt geben, den viele jetzt suchen. Und so gibt die Kantorei an der Apostelkirche am Samstag das Weihnachtsoratorium in ganzer Pracht und Fülle, am Sonntag noch einmal die Kantaten I-III als „Singalong“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE