Regina Baumhauer in der Akademie Franz-Hitze-Haus

Schöne Briefe für Wachsamkeit

Münster

Diese Künstlerin stellt sich in die Geschichte der Freiheit, thematisiert das „Wehret den Anfängen“: Regina Baumhauer. Ihr künstlerisches Spektrum ist breit.

Von Gerhard H. Kock

Wer Briefe schreibt, will sich mitteilen; wer offene Briefe schreibt, der Welt. Und wenn der Untertitel einer Ausstellung „Resist the Beginnings“, also wehret den Anfängen heißt, dann geht das Thema dieser Briefe auch die Welt an. Die allerdings war seit Monaten arg verschlossen, und insofern teilten die Brief-Gemälde von Regina Baumhauer bislang dieses Schicksal. Aber jetzt darf die Wahl-New-Yorkerin hoffen, dass ihre Ausstellung „Open Letters. Offene Briefe. Resist the Beginnings“ außer den Mitarbeitern der Akademie Franz-Hitze-Haus auch Besuchern zu Gesicht bekommen. Schließlich sind die Themen der seit mehr als drei Jahrzehnten in Big Apple lebenden und arbeitenden Künstlerin aus Schwäbisch Gmünd nicht nur persönlich wichtig.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!