1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Kultur
  6. >
  7. „Schönes Geschenk an das Ensemble“

  8. >

Borchert-Theater-Intendant Meinhard Zanger über Theater unter Corona-Zwängen und eine Auszeichnung

„Schönes Geschenk an das Ensemble“

Münster

Mit dem „Black Rider“ hat das Wolfgang-Borchert-Theater seine dritte Open-Air-Produktion über die Bühne gebracht und für den „Sandmann“ einen Theaterpreis bekommen. Aber die Saison war auch manchen Corona-Bedingungen abgetrotzt, erzählt Meinhard Zanger im Sommerinterview.

Von Harald Suerland

Am Hafenbecken in Münster hat das Wolfgang-Borchert-Theater jetzt zum zweiten Mal eine Open-Air-Produktion präsentiert. Klar, dass Intendant Meinhard Zanger dort auch gern zum Sommerinterview Platz nimmt. Foto: Tanja Weidner

Meinhard Zanger, Intendant des Wolfgang-Borchert-Theaters, kann zum Abschluss der Theatersaison 2021/22 zwei besondere Erfolge verzeichnen: die gut besuchte Aufführungsserie des „Black Rider“ in Münsters Hafenbecken und den Monica-Bleibtreu-Preis bei den Privattheatertagen in Hamburg. Zum Sommerinterview trafen wir ihn auf der Open-Air-Bühne.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE