1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Kultur
  6. >
  7. Vor Energie überbordendes Tanztheater

  8. >

„Romeo & Julia unplagued“ im Pumpenhaus

Vor Energie überbordendes Tanztheater

Münster

Liebe und Tod in Zeiten der Pandemie – das ist genaugenommen auch das Thema in „Romeo und Julia“. Erst recht in der Version von Bodytalk, die aus dem Pumpenhaus ein Tollhaus macht.

Von Helmut Jasny

Bodytalk tanzt seine eigene Romeo-und-Julia-Version von Leben und Tod. Foto: Pumpenhaus

Bei Shakespeare sterben Romeo und Julia, weil ein Bote durch die Pest aufgehalten wird. Hier ist es die Corona-Pandemie, die den Liebenden den Garaus macht. Aber bevor das geschieht, gibt es noch ausdrucksstarkes und vor Energie schier überbordendes Tanztheater. „Romeos & Julias unplagued“ heißt die neue Produktion von Bodytalk, für die Yoshiko Waki und Rolf Baumgart wieder das Polski Teatr Tánca ins Pumpenhaus geholt haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!