Corona-Schutzmaßnahmen

Wie das Theater Münster für Hygiene in der Pandemiezeit sorgt

Münster

Mit Sicherheit zum Kunstgenuss: Das Theater Münster hat für die neue Spielzeit ein Hygienekonzept entwickelt, das möglichst vielen Gästen wieder den Besuch der Spielstätten an der Neubrückenstraße ermöglichen soll. Die Verwaltungsdirektorin erläutert die entscheidenden Faktoren, die hierzu erforderlich sind.

Harald Suerland

Das Theater Münster Foto: Rüdiger Wölk

„Die Zuschauer trauen sich ins Theater, wenn sie unseren Hygienemaßnahmen vertrauen.“ Ein zentraler Satz im Gespräch mit Rita Feldmann, Verwaltungsdirektorin des Theaters Münster. Sie ist genau im Bilde über die Corona-Schutzverordnungen, die im Zwei-Wochen-Abstand vom Land Nordrhein-Westfalen eintreffen. „Die zwölfte Verordnung kam am Dienstag heraus, sie gilt bis zum 30. September“, erzählt Rita Feldmann – für den Kulturbereich waren darin aber keine Änderungen zu den bisherigen Vorschriften enthalten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!