1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Leichtes Spiel für Betrüger

  6. >

Test-Betreiber und Stadt hinterfragen Äußerungen der Politik

Leichtes Spiel für Betrüger

Münster

Ein Betreiber von Corona-Testzentren wird des Betrugs verdächtigt. Auch in Münster werden seine Standorte geschlossen. Die Landes- und Bundespolitik weist derweil jegliche Verantwortung weit von sich – und erntet zumindest in Münster Kopfschütteln, Sprachlosigkeit und Stirnrunzeln.

Von Björn Meyerund

Testen ist ein wichtiger Schritt bei der Bekämpfung der Pandemie. Doch im bislang aufgebauten System gibt es Lücken. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Es ist schon einige Wochen her, dass ein fachfremder Anbieter eines Testzentrums in Münster auf die Frage, wie er die zuvor erfolgten Tests denn nun abrechne, in kleiner, aber teilweise unbekannter Runde achselzuckend bemerkte, dass er im Grunde nun 50 oder 250 Tests abrechnen könne. Überprüfen werde das wohl niemand.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!