1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Macheten und Kutten der „Bandidos“

  6. >

Prozess wegen Drogenhandels

Macheten und Kutten der „Bandidos“

Münster

Ein 34-jähriger Münsteraner ist vor dem Landgericht wegen Drogenhandels angeklagt. Bei der Durchsuchung der Wohnung der Verlobten des Angeklagten wurden verdächtige Gegenstände gefunden.

Von Jan-David Runte

Vor dem Landgericht muss sich aktuell ein 34-Jähriger aus Münster verantworten. Foto: dpa

Einem 34-jährigen Münsteraner wird in einem Prozess vor dem Landgericht Betäubungsmittelhandel mit mehreren Kilogramm Marihuana vorgeworfen. Bei einer Hausdurchsuchung Anfang 2021 waren zudem etwa 250 Gramm Marihuana und zwei Macheten in der Wohnung der Verlobten des Angeklagten gefunden worden. Außerdem fand die Polizei dort zwei Kutten der kriminellen Bande „Bandidos“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!