1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münsteraner in Untersuchungshaft: Angehörige reisen nach Mallorca

  6. >

Nach Feuer am Ballermann

Münsteraner in Untersuchungshaft: Angehörige reisen nach Mallorca

Münster

Nach einem Brand in einer Bar sitzen die Teilnehmer der wohl 13-köpfigen Reisegruppe auf Mallorca weiter in Untersuchungshaft. Angehörige und Anwälte sind nun auf die Ferieninsel gereist. Der Stadtteil Albachten, wo der Kegelclub herkommt, ist derweil in Schockstarre geraten.

Von Dirk Anger, Martin Kalitschke und Thomas Schubert

Menschen gehen nach einem Brand am Restaurant „Why Not Mallorca?“ vorbei. Die Polizei hat auf Mallorca 13 deutsche Urlauber, darunter mehrere aus Münster, festgenommen, weil sie den Brand ausgelöst haben sollen. Foto: Clara Margais/dpa

Nach der Festnahme von Münsteranern im Zusammenhang mit dem Brand einer Bar auf Mallorca hält die münsterische Stadtverwaltung Verbindung zum deutschen Konsulat in der Inselhauptstadt Palma. Das erklärte der städtische Personaldezernent Wolfgang Heuer am Dienstag gegenüber unserer Zeitung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE