1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Dehoga appelliert an Gastronomen

  6. >

 Einhaltung der 3G-Regeln

Dehoga appelliert an Gastronomen

Münster

Wer in einem Restaurant oder Café etwas essen oder trinken möchte, der muss einen Impfausweis, eine Bestätigung über eine Genesung oder einen negativen Corona-Test vorlegen. Nach Beobachtungen unserer Zeitung wird die Einhaltung der 3G-Regel jedoch nicht konsequent kontrolliert. 

Von Martin Kalitschke

Wer in einer Gastronomie etwas verzehren will, muss nachweisen, dass er geimpft, genesen oder negativ getestet ist. Foto: Oliver Werner

Der Griff zum Impfausweis oder zum Smartphone ist mittlerweile so selbstverständlich geworden wie der Griff zum Portemonnaie, wenn man in einem Restaurant oder einem Café etwas essen oder trinken möchte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE