Wochenmarkt-Aufstellung

Marktbeschicker schlagen Alarm

Münster

Seit Monaten präsentiert sich der Wochenmarkt im Herzen Münsters in entzerrter Aufstellung. Die Neuordnung bedeutete für einige Marktbeschicker ein Umsatzplus – doch andere kämpfen mit erheblichen Umsatzeinbußen.

Pjer Biederstädt

Seit Mitte März ist der Wochenmarkt entzerrt und erstreckt sich auch auf den Prinzipalmarkt. Foto: Jürgen Grimmelt

Seit Jahren betreiben Horst Stürmer und Uwe Dieks erfolgreich Stände auf Münsters Wochenmarkt auf dem Domplatz, doch jetzt schlagen sie Alarm. „Die Umsätze sind um 70 Prozent zurückgegangen. Wir sind in unserer Existenz bedroht“, sagt Stürmer.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!