1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Material und Personal sind knapp

  6. >

Handwerkskammer Münster berichtet über Stagnation in der Branche / Corona trifft Gewerke unterschiedlich

Material und Personal sind knapp

Münster

Nur verhalten optimistisch blicken die Handwerksbetriebe im Münsterland und der Emscher-Lippe-Region in die Zukunft. Das ist das Ergebnis der Frühjahrs-Konjunkturumfrage der Handwerkskammer (HWK). Die Kammer nennt die Gründe für die Skepsis.

Jürgen Stilling

Im Bäckerhandwerk ist die aktuelle Situation besser als in vielen anderen Gewerken – Hans Hund (kl. Foto), Präsident der Handwerkskammer Münster, berichtete über die sehr unterschiedliche Lage in den einzelnen Sparten. Foto: dpa

Zwei große Sorgen treiben das Handwerk um: der aktuelle Materialmangel in manchen Sparten und nach wie vor die Fachkräftelücke – und natürlich auch noch die Corona-Pandemie. Die lässt die Konjunktur in den Handwerksbetrieben im Münsterland und der Emscher-Lippe-Region derzeit stagnieren.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE