1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster: Mehr als 900 Corona-Infizierte aktuell

  6. >

Pandemie

Mehr als 900 Corona-Infizierte aktuell in Münster

Münster

Mehr als 900 Menschen in Münster sind aktuell nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Fast 90 Neuinfektionen haben am Donnerstag für diesen neuen Höchstwert gesorgt. Auch ein weiterer Todesfall wurde bestätigt.

Am Donnerstag wurden in Münster 89 Corona-Neuinfektionen bestätigt. Foto: dpa (Symbolbild)

Den fünften Tag in Folge ein neuer Höchstwert: Mit Stand Donnerstagmittag sind in Münster nach Angaben der Stadt 904 Münsteranerinnen und Münsteraner nachweislich mit dem Coronavirus infiziert - so viele wie nie zuvor seit Beginn der Pandemie. Seit Sonntag hat die Zahl der aktuell Infizierten täglich einen neuen Höchststand erreicht.

Am Donnerstag wurde zudem ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus bestätigt. Nach Angaben der Stadt ist ein 64-jähriger Mann an Covid gestorben. Damit sind seit Beginn der Pandemie bereits 137 Münsteranerinnen und Münsteraner an oder mit Corona gestorben.

89 Corona-Neuinfektionen in Münster

Das Gesundheitsamt hat am Donnerstag 89 Neuinfektionen und 69 Gesundmeldungen bestätigt. Die Gesamtzahl labordiagnostisch bestätigter Corona-Fälle ist damit auf 12.152 gestiegen. 11.111 Menschen gelten mittlerweile als genesen. 

In den Krankenhäusern im münsterischen Stadtgebiet werden aktuell 23 Covid-19-Patienten behandelt, davon neun auf Intensivstationen. Sieben Patienten müssen nach Angaben der Stadt künstlich beatmet werden.

Impfungen am Ludgeriplatz

Inzidenz steigt deutlich an

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist am Donnerstag wieder deutlich gestiegen. Nach Angaben der Robert-Koch-Instituts liegt die Inzidenz bei 167,5 (+12,0 im Vergleich zum Vortag).

Startseite
ANZEIGE