1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Michaelistor-Mysterium ist gelöst

  6. >

Bauwerk aus dem 12. Jahrhundert

Michaelistor-Mysterium ist gelöst

Münster

Das Rätsel ist gelöst: Fast 1000 Jahre nach seiner Errichtung ist es den münsterischen Stadtarchäologen gelungen, Reste des Michaelistores freizulegen. Besonders groß war seine Bedeutung für die münsterischen Bischöfe.

Von Martin Kalitschke

Zwischen Zumnorde und Bezirksregierung ist das Michaelistor entdeckt worden. Foto: Stadtarchäologie Münster

Mysterium Michaelistor: Dass die Überreste des Bauwerks, durch das man seit dem Mittelalter in die Domburg gelangte, irgendwo zwischen Rathaus und Domplatz im Boden liegen müssen, davon waren Münsters Stadtarchäologen schon lange felsenfest überzeugt. Allein – gefunden wurden sie bislang nicht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!