1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münsteraner hat ein Autogramm von Gorbatschow

  6. >

Sammler

Münsteraner hat ein Autogramm von Gorbatschow

Münster

Peter Krevert sammelt Autogramme. Nun stieß er auf eine ganz besondere Unterschrift - nämlich auf die des in dieser Woche verstorbenen Michail Gorbatschow.

Autogrammsammler Peter Krevert besitzt die begehrte Unterschrift von Michael Gorbatschow. Dieser gab nicht nur sein Autogramm, sondern schrieb auch eine Widmung auf Russisch. Foto: privat

Autogramme von Berühmtheiten sind manchmal einiges Geld wert. Auch der Schriftzug, den der Autogrammsammler und Politikwissenschaftler Dr. Peter Krevert 1999 vom dem jetzt verstorbenen Friedensnobelpreisträger sowie Ex-Staatschef in der früheren Sowjetunion im Sommer 1999 im Mövenpick-Hotel einsammelte. Damals hielt Gorbatschow sich bekanntlich dort über Wochen auf, als seine später in Münster verstorbenen Frau Raissa im Universitätsklinikum behandelt wurde.

Das Dokument hat Krevert, der derzeit im Stadtmuseum Burgsteinfurt ausgewählte Exponate seiner großen Autogrammsammlung zeigt, später „für richtig Schotter“ einem US-amerikanischen Autographenhändler verkauft.

Eigentlich nur Autogramme von deutschen Prominenten

Krevert sammelte eigentlich nur Autogramme von deutschen Prominenten. Inzwischen besitzt er aber ein anderes Autogramm von Michail Gorbatschow, das ihm eine Frau die von Kreverts Hobby wusste, schenkte.

Mit der Unterschrift signierte Gorbatschow eines seiner in Deutschland erschienenen Bücher. Auf dem Titelblatt des früheren Best­sellers „Meine Vision“ hinterließ er auch noch eine Widmung, die lautet: „Mechthild (der weitere Name ist nicht leserlich) mit den besten Wünschen Gorbatschow“.

Startseite
ANZEIGE