1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Landgericht Münster: 45-jähriger Mann soll Tochter missbraucht haben

  6. >

Prozessauftakt

45-jähriger Münsteraner soll Tochter missbraucht haben

Münster

Ein 45-jähriger Münsteraner soll seine minderjährige Tochter mehrfach schwer sexuell misshandelt haben. Nun muss er sich vor dem Landgericht verantworten.

Von Eva-Maria Landmesser

Vor dem Landgericht Münster muss sich ein 45 Jahre alter Mann verantworten, der seine Tochter wiederholt schwer sexuell missbraucht haben soll.  Foto: dpa (Symbolbild)

Weil er seine Tochter wiederholt schwer sexuell missbraucht haben soll, muss sich derzeit ein 45 Jahre alter Mann aus Münster vor der 21. Großen Strafkammer des Landgerichts verantworten. Zu den Taten soll es 2019 in der Wohnung des gebürtigen Münsteraners gekommen sein. Das Kind war zu diesem Zeitpunkt elf Jahre alt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!