1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Wohnungslosigkeit erreicht auch in Münster die Mitte der Gesellschaft

  6. >

Interview mit Thomas Mühlbauer

Wohnungslosigkeit erreicht auch in Münster die Mitte der Gesellschaft

Münster

Die Plätze im Haus der Wohnungslosenhilfe sind immer komplett belegt. Leiter Thomas Mühlbauer erzählt im Interview, dass längst nicht mehr nur Menschen aus der klassischen Obdachlosenszene dort eine Bleibe suchen.

Von Karin Völker

Ein Obdachloser liegt am frühen Morgen auf einer Bank. Auch in Münster kommt Wohnungslosigkeit in der Mitte der Gesellschaft an. Foto: dpa (Symbolbild)

Der Sozialausschuss des Rates berät in seiner Sitzung am kommenden Mittwoch über die Situation und Perspektiven der Wohnungslosenhilfe. Thomas Mühlbauer, Leiter des städtischen Hauses der Wohnungslosenhilfe (HdW), das wohnungslose Männer unterstützt, kennt die Situation der Betroffenen aus seinem täglichen Alltag und gibt im Interview eine Einschätzung zur Lage.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE