1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Mitarbeiter werfen Flaschenpost „menschenunwürdige Zustände“ vor

  6. >

Anonymes Schreiben beschuldigt Lieferdienst

Mitarbeiter werfen Flaschenpost „menschenunwürdige Zustände“ vor

Münster

Schwere Vorwürfe: In einem offenen Brief beklagen Flaschenpost-Mitarbeiter schlechte Arbeitsbedingungen. Das Unternehmen nahm zu den Vorwürfen Stellung.

Pjer Biederstädt

Die Flaschenpost-Fahrer haben schwer zu tragen. In einem offenen Brief beklagen sie die Arbeitsbedingungen. Foto: Papsch/Flaschenpost

Sieben Seiten umfasst der mit „Überlastungsanzeige“ überschriebene Brief, den eine Gruppe von Mitarbeitern des münsterischen Getränke-Lieferdienstes Flaschenpost kürzlich an die Unternehmensführung gerichtet hat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!