1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster: Droht der JVA nun der Abriss?

  6. >

Gefängnis in Gefahr

Droht der JVA Münster nun der Abriss?

Münster

Der Landtag in NRW entscheidet über ein neues Denkmalschutzgesetz. Deshalb befürchtet der Chefdenkmalpfleger des LWL, dass die Tage der alten Justizvollzugsanstalt in  Münster bald gezählt sein könnten.

Von Martin Kalitschke

Aktuell wird nur ein Teilbereich der Mitte des 19. Jahrhunderts errichteten Justizvollzugsanstalt an der Gartenstraße genutzt. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe befürchtet, dass sie mittelfristig abgerissen werden könnte.   Foto: Matthias Ahlke

Bedeutet das neue NRW-Denkmalschutzgesetz, über das an diesem Mittwoch der Landtag abstimmt, das Aus für die denkmalgeschützte Justizvollzugsanstalt (JVA) an der Gartenstraße? Für LWL-Chefdenkmalpfleger Dr. Holger Mertens nimmt die Gefahr jedenfalls zu, dass das bundesweit einmalige Ensemble, das zwischen 1845 und 1857 errichtet wurde, mittelfristig zum Opfer der Abrissbirne werden könnte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE