1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Prozess in Münster: Robbers klagt gegen die Stadt

  6. >

Prozessauftakt gegen die Stadt Münster

Robbers klagt gegen die Stadt: Noch kein Urteil

Münster

Vor dem Landgericht hat am Donnerstag der Prozess zwischen Dr. Thomas Robbers und der Stadt Münster begonnnen. Der ehemalige Chef der Wirtschaftsförderung verklagt die Stadt und fordert Schadensersatz. Vom Richter gab es vor allem einen dringenden Appell.

Von Klaus Baumeister

Dr. Thomas Robbers (l.) am Donnerstagmittag im Landgericht Münster mit seinem Anwalt Dr. Wienhold Schulte. Foto: Oliver Werner

Der Vorsitzende Richter Dirk Oellers sagte es nicht ein Mal, er sagte es wohl fünf Mal: „Thomas Robbers ist unschuldig.“ Der frühere Wirtschaftsförderer stehe in keinerlei Verbindung zum Missbrauchskomplex um Adrian V. Robbers sei zu vergleichen mit einem „Unfallopfer, das zur falschen Zeit am falschen Ort“ gewesen zu sein. „Er hatte das Pech, den falschen Menschen kennengelernt zu haben.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE