1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Muenster-tatort
  6. >
  7. Axel Prahl und Jan Josef Liefers auf Spurensuche im "Wohlfühlzelt"

  8. >

Neues Video vom Tatort-Set

Axel Prahl und Jan Josef Liefers auf Spurensuche im "Wohlfühlzelt"

Münster

"Schon wieder unser letzter Tag heute!" Ganz melancholisch melden sich die Schauspieler Axel Prahl und Jan Josef Liefers, bekannt als die Ermittler Thiele und Boerne, vom Set des Münster-Tatorts bei ihren Fans in einem Facebook-Video. Liefers nimmt die Zuschauer mit auf eine Spurensuche durch das "Wohfühlzelt" am Set und stellt seine "Vierlinge" vor.

Corinna Wolters

Es ist nicht das erste Video, mit dem sich Tatort-Haupdarsteller Axel Prahl bei seinen Fans meldet. Foto: dpa

Dabei handelt es sich natürlich nicht um die leiblichen Kinder des Schauspielers, sondern die neuen Autogrammkarten. Das Besondere: Es sind Wackelbilder. Die vertrauten Gestalten von Thiel und Börne transformieren sich bei der leichtesten Bewegung in Skelette. Dass es sich hierbei um eine Anspielung auf die neue Münster-Tatort-Folge "Väterchen Frost" handelt, ist klar: Schließlich standen die beiden Ermittler auf den bislang erschienen Pressefotos knietief in einem Grab.

Auch vor einer spontanen Befragung des Hauptkomissar-Darstellers Thiel schreckt Liefers nicht zurück. Was ihm beim Dreh besonders gut gefallen hat? Augenzwinkernd deutet Prahl auf ein schwarzes Zelt, das in der Lagerhalle steht. Bei den "arktischen Temperaturen" hilft anscheinend nur noch das "Wohlfühlzelt". Hier gehen Liefers und Prahl direkt auf Spurensuche: Dabei stellt sich heraus, dass der vermeintliche Wurstteller wohl doch nur "Kohlrabi-Obst" ist und Liefers Haustier stumm bleiben wird. Und was hat es mit dem Taschentuch auf sich? Verschmitzt erklärt Prahl: "Das hier ist unser Bazillen-Zuchtstudio".

"Was so ein bisschen aussieht wie leere Kisten Bier, das sind Materialkisten", stellt Axel Prahl bereits zuvor fest. "Nicht, dass ihr denkt, dass wir den ganzen Tag hier nur am saufen sind." Warum auch, Spaß beim Dreh haben die beiden Schauspieler augenscheinlich bereits genug.

Startseite