1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Mundschutz verdirbt Schauspielern nicht die Laune

  6. >

Tatort-Dreh in Corona-Zeiten

Mundschutz verdirbt Schauspielern nicht die Laune

Münster

Thiel und Boerne ermitteln wieder. Doch wegen der Corona-Pandemie laufen die Dreharbeiten aktuell anders als sonst. Axel Prahl zeigt bei Facebook, dass sich die Schauspieler davon jedoch nicht die Laune verderben lassen.

Anna Spliethoff/dpa

Jan Josef Liefers (l), Schauspieler (als Karl-Friedrich Boerne), und Axel Prahl, Schauspieler (als Frank Thiel), stehen bei Dreharbeiten zum neuen "Tatort" aus Münster "Es lebe der König" vor Schloß Hülchrath und zeigen mit Hilfe einer 1,5 Meter langen Latte den Mindestabstand. Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Mitte Juni sind die Dreharbeiten für einen neuen Tatort aus Münster gestartet. Seitdem ermitteln Frank Thiel (Axel Prahl) und Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) wieder gemeinsam. Entstehen soll die Folge mit dem Arbeitstitel "Es lebe der König".

Doch die Corona-Pandemie verändert die Produktion von Filmen und Serien, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur unter den Sendern zeigt. Andere Szenen, weniger Schauspieler, Glasscheiben und natürlich Mundschutz: An den Sets zahlreicher Produktionen sieht es derzeit deutlich anders aus als noch zu Beginn des Jahres.

Gute Laune am Set

Beim aktuellen Dreh waren die Schauspieler Axel Prahl und Jan-Josef Liefers deshalb ebenfalls mit Masken am Set zu sehen. Prahl sagte der dpa: "Es ist für mich eine große Freude, dass es endlich wieder losgeht. Es gibt natürlich vieles, das man berücksichtigen muss. Das Drehen ist daher etwas anders."

Von den Masken lassen sich die Tatort-Stars jedoch nicht die Laune verderben, wie Axel Prahl bei Facebook zeigt:

Darum geht es im 38. Münster-Tatort

„Es lebe der König“ ist der 38. Tatort aus Münster. Hauptkulisse ist eine mittelalterliche Wasserburg. Das „Haus Lüdecke“ hat eine lange Geschichte und ist über Münsters Grenzen hinaus bekannt. Im Burggraben des alten Wasserschlosses wird eine Leiche gefunden – in Ritterrüstung. Bei dem Toten handelt es sich um den frischgebackenen Burgherrn Manfred Radtke. War es ein Unfall oder steckt mehr dahinter – wie Kommissar Thiel vermutet?

Der Sendetermin für den neuen Tatort steht noch nicht fest.

Jan Josef Liefers (r), Schauspieler (als Karl-Friedrich Boerne), und Axel Prahl, Schauspieler (als Frank Thiel), geben einem Fernsehteam vom WDR bei den Dreharbeiten zum neuen Tatort ein Interview. Foto: Rolf Vennenbernd
Startseite
ANZEIGE