1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster erlebt einen Autoboom

  6. >

Trotz Verkehrswende

Münster erlebt einen Autoboom

Münster

Die Stadt Münster möchte den Autoverkehr reduzieren, aber die Münsteranerinnen und Münsteraner kaufen immer mehr Fahrzeuge. Die Statistik des Kraftfahrt-Bundesamtes meldet für 2020 einen regelrechten Sprung.

Von Klaus Baumeister

Die Debatte über die Verkehrswende in Münster ist in vollem Gang, zugleich wächst aber die Zahl der zugelassenen Fahrzeuge kontinuierlich. Im Jahr 2020 war der Zuwachs sogar außergewöhnlich groß. Unser Foto zeigt den gut gefüllten Parkplatz Hörsterstraße. Foto: Matthias Ahlke

Die Zahl der in Münster zugelassenen Fahrzeuge ist im vergangenen Jahr um 3885 auf den neuerlichen Rekordwert von 174 309 gestiegen. Das geht aus den Daten des Kraftfahrt-Bundesamtes hervor, die jetzt Eingang in eine Statistik der Stadt Münster gefunden haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!