1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Münster glüht zwischen den Jahren

  6. >

Stände und Theater am Schlossgarten-Café

Münster glüht zwischen den Jahren

Münster

Den Schlossgarten einmal in Grün, Blau oder Lila illuminiert erleben und dabei westfälische Schmankerl genießen: Möglich macht diese Kombination wieder die Veranstaltung „Münster glüht“, die vom 26. bis 29. Dezember jeweils von 14 bis 22 Uhr rund um das Schlossgarten-Café einlädt.

wn

Foto: Ralph Warther

Farbenprächtige Illuminationen und unzählige Teelichter verwandeln den Schlossgarten zwischen den Feiertagen in ein Lichtermeer. „Münster glüht“ heißt das Event, das im vergangenen Jahr Premiere feierte und diesmal vom 26. bis 29. Dezember (Donnerstag bis Sonntag) jeweils von 14 bis 22 Uhr rund um das Schlossgarten-Café einlädt. Der Eintritt ist frei.

Kulinarisch verwöhnen verschiedene Glühweine, Winterbiere, Grünkohl sowie Kaffee und Kuchen die Gäste. Ein Märchenkarussell sorgt zudem für funkelnde Kinderaugen. Und das Charivari Puppentheater bietet separate Vorstellungen jeweils für Kinder und Erwachsene an.

Kindervorstellungen des Stücks „Kasper und die blaue Zauberblume“ gibt es täglich um 16.30 Uhr im roten Saal des Schlossgarten-Cafés. Für Erwachsene wird am 29. Dezember um 19.30 Uhr, ebenfalls im roten Saal des Schlossgarten-Cafés, „Die Punch & Judy Show“ gezeigt.

Startseite