1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster - wie es wohnt und lebt

  6. >

Statistische Werte in der Stadt

Münster - wie es wohnt und lebt

Münster

Dass in Münster viel gebaut wird, ist an vielen Ecken in der Stadt zu sehen. Doch wie viele Gebäude wurden im vergangenen Jahr in Münster fertiggestellt? Und wie viele davon sind Wohngebäude? Das verrät ein Blick in die Statistik der Stadt.

 

892 Gebäude wurden 2020 in Münster fertiggestellt. Foto: Stadt Münster/Amt für Kommunikation

892 – so viele Gebäude wurden im Jahr 2020 in Münster fertiggestellt. Und es sind auch so viele wie nie zuvor, wenn man auf die Jahre bis 2011 (757) zurückschaut; 2016 waren es sogar nur 541. Zu den 892 neu errichteten Objekten zählen übrigens 468 neue Wohngebäude, was einem Anteil von 52,5 Prozent entspricht. 278 bestehende Wohngebäude wurden umgebaut. Das geht aus einer Mitteilung der Stadt Münster hervor, die Teil der Serie "Münster in Zahlen" zu statistischen Werten in der Stadt ist.

Darüber hinaus wurden weitere 66 Gebäude errichtet, die überwiegend nicht zum Wohnen bestimmt sind und weitere 67 dieser Kategorie umgebaut. "Im Bereich des Wohnungsbaus wurden im Jahr 2020 insgesamt 2113 neue Wohnungen fertiggestellt", heißt es in der Mitteilung der Stadt. 71,9 Prozent entfallen hier auf den Neubau von Wohngebäuden, 8,7 Prozent auf deren Umbau. Obendrein wurden 303 Wohnungen in Wohnheimen errichtet und 45 weitere umgebaut.

"Münster in Zahlen"

Doch es gingen auch Wohnungen aufgrund von Abbrüchen verloren: In den zurückliegenden zehn Jahren waren es derer 2526. Allerdings gab es im selben Zeitraum auch insgesamt 16.448 Fertigstellungen von Wohnungen (via Neu- und Umbau).

Startseite
ANZEIGE