1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Musiker müssen in Münster unplugged spielen

  6. >

Straßenmusik

Musiker müssen in Münster unplugged spielen

Münster

Die beiden Freundinnen aus dem Ruhrgebiet wollten sich einen schönen Nachmittag in Münsters Innenstadt machen – und wurden von elektronisch verstärkter Straßenmusik regelrecht vertrieben, wie sie sagen. Wie viel Lautstärke ist eigentlich erlaubt?

Lukas Speckmann

Straßenmusik ist in Münster willkommen, beim Festival an der Hammer Straße (Archivbild von 2017) erst recht. Nur ohne Verstärker muss es sein: Cajon und Akustikgitarre sind also völlig in Ordnung. Foto:

Die zwei Jungs auf der Stubengasse machen Musik, und zwar gar nicht schlecht. Der eine spielt Gitarre, der andere singt dazu – und Michael Thomas hört es im Vorübergehen nicht ohne Wohlgefallen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!