1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Rolf Mützenich in Münster unterwegs

  6. >

Landtagswahlkampf

Rolf Mützenich in Münster unterwegs

Münster

Der Landtagswahlkampf hat Rolf Mützenich, den Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion, nach Münster geführt. Der Kölner sah sich in der Altstadt um – und diskutierte dabei auch über Politik.

Von Klaus Baumeister

Der SPD-Fraktionschef im Bundestag, Rolf Mützenich, besuchte am Donnerstag Münster. Foto: Oliver Werner

„Talk and walk“ (reden und laufen) – frei nah diesem Motto marschierte der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Rolf Mützenich, am Donnerstag durch Münsters Innenstadt. Begleitet wurde er dabei von den SPD-Wahlkreiskandidaten Sandra Beer, Bibiane Benadio und Thomas Kollmann.

Unterwegs hielten die Spaziergänger immer mal wieder an, um sich Sehenswürdigkeiten anzusehen oder politische Themen zu diskutieren. Mützenich räumte ein, dass aktuell nur in Teilen absehbar sei, welche Belastungen sich für die deutsche Bevölkerung noch aus dem Krieg in der Ukraine ergeben könnten.

An den großen Zielen wie beispielsweise dem Klimaschutz werde die Bundesregierung ungeachtet dessen weiter festhalten. Die SPD-Ratsfrau Sandra Beer forderte in diesem Zusammenhang weniger Restriktionen bei der Genehmigung von Windrädern.

Startseite