1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Nachtarbeit und Sperrung am Cheruskerring

  6. >

Neuer Asphalt

Nachtarbeit und Sperrung am Cheruskerring

Münster

Ferienzeit ist Baustellenzeit: Das Tiefbauamt der Stadt Münster nutzt die Osterferien, um an mehreren Stellen im Stadtgebiet Straßen zu sanieren. Auch am Cheruskerring gibt es ab Mittwoch (31. März) Einschränkungen.

wn

Am Mittwoch (31. März) beginnt das Amt für Mobilität und Tiefbau mit Asphaltarbeiten auf dem Cheruskerring. Foto: dpa (Symbolbild)

Am Mittwoch (31. März) beginnt das Amt für Mobilität und Tiefbau mit Asphaltarbeiten auf dem Cheruskerring. Zwischen Kanalstraße und Wienburgstraße werden laut einer Mitteilung der Stadtdie nördliche Fahrbahndecke und der Kreuzungsbereich Langemarckstraße instand gesetzt. Die Arbeiten werden nachts zwischen 21 und 5 Uhr durchgeführt.

Für den Autoverkehr wird eine Einbahnstraße in Fahrtrichtung Lublinring eingerichtet. Die Fahrspur Richtung Friesenring wird komplett gesperrt. Eine beschilderte Umleitung führt über die Kanalstraße, den Bröderichweg und die Grevener Straße zurück auf den Ring. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 8. April (Donnerstag).

Startseite
ANZEIGE