1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Netzspannungsausfall legt Ampeln lahm

  6. >

Verkehrsbeeinträchtigung

Netzspannungsausfall legt Ampeln lahm

Münster

Die Polizei hat Verkehrsteilnehmer in Münster am Freitagmittag (29.10.) zur Rücksichtnahme gemahnt, weil es  im Stadtgebiet zu mehreren Ampelausfällen kam. Die meisten Lichtanlagen funktionierten nach wenigen Sekunden wieder. Die anderen wurden später von Technikern repariert.  

Pjer Biederstädt

In Münster flielen am Freitag (29.10.2021) zeitweise Ampeln aus. Foto: Zinken/dpa (Symbolbild)

Im gesamten Stadtgebiet Münster waren um kurz nach Mittag mehrere Ampelanlagen ausgefallen. Darunter beispielsweise auch Anlagen an den Hauptverkehrsadern Grevener Straße und Weseler Straße.

Grund dafür waren Netzspannungsausfälle, wie ein Sprecher der Stadt auf Anfrage bestätigt. Sie hätten nur wenige Sekunden gedauert, führten aber dazu, dass Ampeln ausgefallen sind. Die meisten Anlagen seien nach Sekunden von alleine wieder in Betrieb gegangen. Die anderen reparierte der Wartungsdienst bis zum Nachmittag. Gegen 14 Uhr gab die Polizei Entwarnung.

Ampelausfall am Duesbergweg

Startseite
ANZEIGE