1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Neuer Vorstand der Grünen tritt an

  6. >

Kreismitgliederversammlung

Neuer Vorstand der Grünen tritt an

Münster

Wie hält man in Coronazeiten eine Mitgliederversammlung ab? Die Grünen machen es vor: Erst online, dann auf einem Schulhof. Dabei haben sie einen neuen Vorstand gewählt.

Klaus Möllers

Der aktuelle Vorstand (v.l.) zusammen mit der Bundestagsabgeordneten Maria Klein-Schmeink (4.v.l.): Fabian Müller, Stephan Orth, Ilka Sander-Maas, Julia Burkhardt, Sonja Völker, Christopher Margraf und Jule Beckers. Foto: klm

Die Grünen haben seit Samstag einen zum Teil neuen Vorstand. Während der Kreismitgliederversammlung wurden vier Positionen besetzt. Zuletzt hatten die beiden Vorstände Prof. Dr. Elfriede Brinker-Meyendriesch und Tobias Koch aus beruflichen Gründen ihren Rückzug aus dem Vorstand erklärt. Zudem hatte vor zwei Monaten Sprecherin Sonja Völker ihre Aufgabe abgegeben.

Die Versammlung wurde wegen der Corona-Beschränkungen von morgens bis zum Nachmittag als Online-Konferenz abgehalten – die rund 90 Teilnehmer befanden sich zu Hause an ihren Computern. Für die Wahl konnte danach der Pausenhof der Primusschule genutzt werden. Nach fünfstündiger Online-Konferenz, bei der sich auch die Bewerber vorstellten, wurden dort die Stimmen abgegeben. Vor Ort nahmen etwa 40 Parteimitglieder teil.

Grüne wählen neue Sprecherin

Als neue Sprecherin wurde Julia Burkhardt gewählt. Die 30-Jährige ist für die Grünen in der Bezirksvertretung (BV) Hiltrup aktiv und organisiert und moderiert die parteiinterne Vernetzung der BV-Mandatsträger. Inhaltlich liegt ihr Schwerpunkt im Bereich Feminismus. Zusammen mit Christopher Margraf hat sie den aktuellen Leitfadenprozess des Kreisverbandes konzipiert.

Auch Margraf (23) wurde am Samstag gewählt. Der Student organisiert unter anderem die Veranstaltungsreihe „60 Minuten mit...“ von Campus-Grün und hat die Arbeitsgemeinschaft „Demokratie und Recht“ mitgegründet.

Feminismus und gerechte Bildungschancen

Weil Burkhardt nun Sprecherin ist, wurde ihr regulärer Vorstandsplatz frei – auf den rückte Sonja Völker (33) nach einer persönlichen Auszeit nach. Zu ihren Hauptthemen gehören Gleichberechtigung und Feminismus.

Den weiteren zu besetzenden Platz nimmt Jule Beckers (26) ein. Sie ist bisher vor allem bei dem Verein Weitblick, der sich für global gerechte Bildungschancen einsetzt, und bei Greenpeace aktiv. Ihre thematischen Interessen liegen unter anderem bei Interkulturalität und Umweltpolitik.

Julia Burkhardt

Betont wurde während der Online-Konferenz das starke Mitgliederwachstum im Kreisverband der Grünen. „In den letzten drei bis vier Jahren hat sich unsere Mitgliederzahl auf knapp über 1000 mehr als verdoppelt“, erklärte Julia Burkhardt auf Nachfrage.

Der Kreisverband hat aus Platzgründen in den vergangenen Wochen in dem Gebäude an der Windthorststraße, in dem sich sein Büro befindet, weitere Räume angemietet. „Es wurde, auch wegen der vielen neuen Mitglieder, manchmal schon eng, wenn es zum Beispiel darum ging, welche Gruppe sich wann in welchem Raum treffen kann“, so Burkhardt.

Startseite
ANZEIGE