1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Neujahrsschwimmen bei frühlingshaften Temperaturen in Münster

  6. >

Tradition des Vereins "Wasser und Freizeit"

Neujahrsschwimmen bei frühlingshaften Temperaturen in Münster

Münster

Zähne zusammenbeißen und bei eisigen Temperaturen in den Kanal springen: So lässt sich das Neujahrsschwimmen in Münster sonst beschreiben. In diesem Jahr wurde nicht so richtig gefroren - und Publikum und fremde Badegäste gab es auch nicht.

Von Helmut P. Etzkorn

Bei beinhae frühlingshaften Temperaturen fand in diesem Jahr das Neujahrsschwimmen statt - allerdings nur für Vereinsmitglieder. Foto: Helmut P.  Etzkorn

r manche war es so etwas wie ein „Warmbadetag im Frühling“, meint Eckhard Lechermann vom Verein Wasser und Freizeit am Neujahrsmittag auf dem Steg des Bootsanlegers der Ruderer am Bennohaus: Nach einem Jahr Ab­stinenz fand wieder das traditionelle Neujahrsschwimmen statt, bei knapp 15 Grad Luft und erfrischend kühlen neun Grad Wassertemperatur hüpften 20 Vereinsmitglieder pünktlich um 13 Uhr in die Fluten.

„Zwar ohne das übliche Publikum und fremde Badegäste, aber Spaß gemacht hat es trotzdem“, so Vorsitzender Ralf Pander. In normalen Neujahrstagen ohne Corona hat Münsters erstes Open-Air-Ereignis des Jahres in der Vergangenheit mehr als 200 Schwimmer bei oftmals eiskalten Temperaturen zu einem kurzen Bad in den Kanal gelockt.

Die Vereinsmitglieder stürzten sich am Neujahrstag in den Kanal. Foto: Helmut P. Etzkorn

Wegen der Pandemie blieb man unter sich. Nach einer dreiminütigen Schwimmeinheit bis zum gegenüberliegenden Ufer und zurück hüllten sich alle wieder in ihre Froteebademäntel. Noch „nicht ganz fertig“ hatte Leon Schütz (22), der mit dem Paddelboot von Gremmendorf geschippert kam. Nach der Schwimmeinlage ging es zurück „an Deck“ und noch ein paar Kilometer auf dem Kanal wieder in Richtung Süden.

Die Vereinsmitglieder freuten sich, dass das Neujahrsschwimmen in diesem Jahr wieder stattfinden konnte. Foto: Helmut P. Etzkorn

Der Verein hat im vergangenen Jahr trotz Pandemie Schwimmkurse für Kinder im Hallenbad Wolbeck anbieten können. Pander: „Die Warteliste ist riesig. Wir sind froh, wenigstens in der Ausbildung weiter aktiv bleiben zu dürfen.“

2021 fiel das Neujahrsschwimmen komplett aus, stattdessen veranstaltete jeder der Aktiven daheim eine private Ice Bucket Challenge

Startseite
ANZEIGE