1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. „Nicht immer werden die Hygieneregeln bei Besuchen eingehalten“

  6. >

Interview zur Corona-Pandemie in Seniorenheimen

„Nicht immer werden die Hygieneregeln bei Besuchen eingehalten“

Münster

Die Corona-Pandemie ist vor allem für alte Menschen eine große Gefahr. Wie sich die Pandemie auf ambulante und stationäre Hilfen für Senioren auswirkt, darüber spricht Ulrich Watermeyer, Geschäftsführer der Diakonie Münster, im Interview. Er wagt auch einen Ausblick auf die kommenden Pandemie-Monate.

wn

Die Lage in den Seniorenheimen ist in der Corona-Pandemie durchaus schwierig. Foto: dpa (Symbolbild)

Für wohl keine Bevölkerungsgruppe ist die Corona-Pandemie gefährlicher als für alte Menschen. Der leidenschaftliche Radfahrer Ulrich Watermeyer (61), Geschäftsführer der Ambulanten und Stationären Seniorendienste der Diakonie Münster, spricht im Interview mit unserem Redakteur Björn Meyer über stationäre und ambulante Pflege, solidarische Mitarbeiter und seinen Schlaf.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE