1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. "Das perfekte Dinner" in Münster: Diese Kandidatin hat gewonnen

  6. >

Kochsendung auf Vox

"Das perfekte Dinner": Diese Münsteranerin hat gewonnen

Münster/Telgte

Bei "Das perfekte Dinner" wollen fünf Kandidatinnen und Kandidaten mit ihren Menüs die höchste Punktzahl erreichen. Dieses Mal werden die Kochlöffel in Münster und Umgebung geschwungen. Wer ist mit dabei – und was wird gekocht? 

Bei "Das perfekte Dinner" auf Vox laden dieses Mal fünf Münsteranerinnen und Münsteraner zum 3-Gänge-Menü ein. Foto: RTL
  • "Das perfekte Dinner" läuft wochentags um 19 Uhr auf dem TV-Sender Vox.
  • Von montags bis freitags kocht jeweils eine/r der fünf Kandidatinnen und Kandidaten ein 3-Gang-Menü und bekommt dafür von den Mitstreitern Punkte.
  • Wer am Ende die meisten Punkte ergattern konnte, erhält ein Preisgeld von 3000 Euro.

Das sind die fünf Kandidatinnen und Kandidaten aus Münster

Als erste Kandidatin ist Lisa an der Reihe: Die 27-Jährige lebt mit ihrem Mann Philipp und den zwei gemeinsamen Kindern in Telgte. Lisa bietet Sportprogramme für Mütter an – derzeit ist sie jedoch in Elternzeit. Ihren Gästen serviert die 27-Jährige "typisch deutsche Hausmannskost".

Edip, 40 Jahre alt und Wirtschaftsingenieur, beschreibt sich selbst als "ehrgeizigen Typen". 30 Punkte sollten für sein Menü schon drin sein, wie er gegenüber den Zuschauern erklärt. Dafür wirft der Münsteraner unter anderem edles Wagyu-Steak auf den Grill.

"Freudig aufgeregt" ist Sina, Lehrerin in Elternzeit. Mit einem abwechslungsreichen Menü will die 30-Jährige aus Münster bei ihren Mitkandidatinnen und -kandidaten punkten. Ihr Menü steht unter dem Motto "Pute".

Extrovertiert, anderen gegenüber wohlgesonnen und authentisch – so beschreibt sich Kandidatin Inga aus Münster selbst. Im Menü der 49-jährigen Sonderpädagogin dreht sich alles um einen westfälischen Klassiker: Pumpernickel.

Jürgen ist Steuerberater und kommt ebenfalls aus Münster. Als letzter Kandidat serviert der 54-Jährige seinen Gästen am Freitag ein Menü, das sich kulinarisch zwischen Südtirol und Norditalien bewegt.

Die Kandidaten von links nach rechts: Inga, Lisa, Gastgeber Jürgen, Edip und Sina. Foto: RTL/Screenshot

"Das perfekte Dinner": Ausstrahlungstermine und Menüs

    Montag (23.1.2023): Lisa 

  • Motto: „Heimatliebe - So schmeckt das Münsterland“
  • Vorspeise: Die feurige Maren trifft auf Walnussbrot
  • Hauptspeise: Der saftige Bernd und sein junges Gemüse
  • Nachspeise: Die flambierte Birgit

    Dienstag (24.1.2023): Edip

  • Kein Motto
  • Vorspeise: Ravioli mit Lachs-Basilikum-Füllung und Pilzfüllung in Butter geschwenkt
  • Hauptspeise: Münsterländer Wagyu-Streifen mit Chimichurri, dazu Gemüsepfännchen, gefüllte Champignons und Rosmarin-Ofenkartoffel
  • Nachspeise: Baklava mit Eis

    Mittwoch (25.1.2023): Sina

  • Motto: "Pute"
  • Vorspeise: Lachs / Pumpernickel / Limette
  • Hauptspeise: Filet / Trüffel / Maronen / Panko
  • Nachspeise: Tonkabohne / Brombeere / Meringue

    Donnerstag (26.1.2023): Inga

  • Motto: „Mien Münster - Pumpernickelraise“
  • Vorspeise: Pumpernickelkiärken
  • Hauptspeise: Pumpernickeldürnänner
  • Nachspeise: Pumpernickelleeze

    Freitag (27.1.2023): Jürgen

  • Motto: „Pute 2.0“
  • Vorspeise: Vitello tonnato vom Limoncello-Lachs
  • Hauptspeise: Involtini vom Rind und Steinpilze-Risotto
  • Nachspeise: Tiramisu Crème brûlée

"Das perfekte Dinner": Diese Punkte wurden vergeben

Maximal 40 Punkte können die Hobbyköche bei "Das perfekte Dinner" von ihren Gästen erhalten. Wie haben die Kandidatinnen und Kandidaten aus dem Münsterland abgeschnitten?

  • Lisa: 28 Punkte
  • Edip: 33 Punkte
  • Sina: 37 Punkte – Gewinnerin von "Der Perfekte Dinner" in Münster
  • Inga: 18 Punkte
  • Jürgen: 35 Punkte
Startseite