1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Autofahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit Pedelec-Fahrerin

  6. >

Polizei sucht Zeugen

Autofahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit Pedelec-Fahrerin

Münster

Unfallflucht im Kreuzviertel: Ein bislang unbekannter Autofahrer ist am Montag nach dem Zusammenstoß mit einer Pedelec-Fahrerin geflüchtet. Die 65-Jährige wurde bei der Kollision leicht verletzt.

Ein unbekannter Autofahrer ist nach der Kollision mit einer Pedelec-Fahrerin geflüchtet. Foto: dpa (Symbolbild)

Ein bislang unbekannter Autofahrer ist am Montagvormittag nach dem Zusammenstoß mit einer 65 Jahre alten Pedelec-Fahrerin geflüchtet. Die 65-Jährige war laut Pressemitteilung der Polizei um 11.25 Uhr auf der Kampstraße in Richtung Kreuzkirche unterwegs.

An der Kreuzung zur Dürerstraße kam ihr ein Auto entgegen. Dieses sei unvermittelt vor ihr nach links in die Dürerstraße abgebogen, wobei es zum Zusammenstoß gekommen sei, so die Polizei in der Mitteilung.

Die 65-Jährige wurde leicht verletzt, der unbekannte Fahrzeugführer flüchtete von der Unfallstelle. Bei dem Auto soll es um einen weißen oder silbernen Kleinwagen handeln. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können. Hinweise werden unter der Rufnummer 0251/2750 entgegen genommen.

Startseite
ANZEIGE