1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Polizei stoppt Demo der Impfskeptiker

  6. >

Protestmärsche gegen Corona-Maßnahmen

Polizei stoppt Demo der Impfskeptiker

Münster

Erneut sind Impfpflichtgegner gegen die Corona-Maßnahmen in Münster auf die Straße gegangen. Erneut formierte sich Gegenprotest. Die Polizei musste einen Protestmarsch für kurze Zeit stoppen.

Von Björn Meyer

Erneut formierte sich eine Gegendemo am Prinzipalmarkt gegen die Proteste von Impfpflichtgegnern.  Foto: Oliver Werner

Beim Gegenprotest am Rathaus wurden Fahnen von Grünen, SPD und der Linken geschwungen – wenige Meter weiter am Domplatz demonstrierten laut Polizei in der Spitze rund 700 Teilnehmer gegen die Impfpflicht. Vom Aasee aus setzen sich demnach weitere 350 Impfpflichtgegner in Bewegung.

Auffällig dabei, dass zwar das Ordnungsamt in Begleitung der Polizei die laut aktueller Corona-Schutzverordnung geltende Maskenpflicht für Versammlungsteilnehmer kontrollierte, sich aber viele Teilnehmer am Domplatz im Schutze der Dunkelheit dennoch nicht an diese Auflage hielten. Als sich der Aufzug auf den Weg gemacht hatte, ließ die Polizei ihn schließlich auf der Aegidiistraße stoppen und forderte den Versammlungsleiter auf, die Maskenpflicht durchzusetzen. Das geschah auch.

Startseite
ANZEIGE