Konsequenzen nach Beitrag auf Facebook

Polizei-Vergleich: AfD-Schatzmeister verlässt Partei

Münster

Der Vergleich von Polizisten mit KZ-Aufsehern war dann wohl auch einigen in Münsters AfD zuviel. Parteichef Martin Schiller berichtete nach seinem Gespräch mit dem umstrittenen Schatzmeister von personellen Konsequenzen. 

Dirk Anger

Münsters AfD-Chef Martin Schiller muss einen neuen Schatzmeister suchen. Der bisherige ist wegen eines missglückten Polizeivergleichs aus der Partei ausgetreten. Foto: Björn Meyer

Der neue Schatzmeister der rechtspopulistischen AfD in Münster ist schon wieder Geschichte: Nach seinem Vergleich der heutigen Situation von Polizisten mit der von KZ-Aufsehern und Mauerschützen hat Karl-Heinz Kramer nach eigenen Angaben am Montag seinen Austritt aus der Partei erklärt. Kramer hatte den entsprechenden Beitrag am Freitag auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht und angeblich kurze Zeit später wieder gelöscht. Da allerdings hatte es bereits massive Kritik gegeben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!