1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster: Polizisten stellen Dieb im Hauptbahnhof

  6. >

Strafverfahren

Polizisten stellen Dieb im Hauptbahnhof

Münster

Beamte der Bundespolizei haben am Dienstag im Hauptbahnhof einen Dieb gestellt. Der Mann hatte zuvor ein älteres Ehepaar bestohlen, das daraufhin seinen Urlaub nicht antreten konnte...

Bundespolizisten kontrollieren Ausweispapiere im Bremer Hauptbahnhof. Von Freitagabend 19 Uhr bis Samstag 3 Uhr und dann erneut zur selben Zeit in der Nacht auf den Sonntag dürfen keine Waffen oder gefährlichen Werkzeuge sowie Messer mitgeführt werden. Die Bundespolizei reagiert damit auf Gewaltdelikte im Hauptbahnhof Bremen. +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: dpa

Diebstahl beendet Urlaubspläne: Ein älteres Ehepaar hat am frühen Dienstagmorgen eine Streife der Bundespolizei am Hauptbahnhof in Münster angesprochen. Der Mann erklärte laut Mitteilung der Polizei, dass ihm kurz zuvor im Bahnhof sein Rucksack gestohlen wurde. In dem Rucksack befanden sich Reiseunterlagen, Pässe und ungefähr 800 Euro Bargeld. Eine geplante Reise durch Südosteuropa war damit geplatzt, teilt die Bundespolizei mit.

Die Aufzeichnungen der Videoüberwachung brachten dann den Erfolg für die Polizisten: Die Beamten konnten auf dem Video einen männlichen Tatverdächtigen erkennen.

Ladendetektiv stellt Täter

Kurze Zeit später meldete sich ein Ladendetektiv eines Geschäfts im Hauptbahnhof. Dieser gab an, einen Ladendieb aus der Vergangenheit wiedererkannt zu haben. Vor Ort drängte sich den Bundespolizisten der Verdacht auf, dass es sich hierbei um den Täter vom Morgen handeln könnte.

Der 25-jährige Mann wurde zum Zwecke der Identitätsfeststellung zur Wache der Bundespolizei gebracht. Der Abgleich mit den Videobildern bestätigte den Verdacht: Der Mann hatte am Morgen bereits das Ehepaar bestohlen. Die Beamten stellten laut Mitteilung außerdem fest, dass sich der Algerier unerlaubt in Deutschland aufhält.

Die Bundespolizei leitete Strafverfahren wegen des Diebstahls und des unerlaubten Aufenthalts gegen den in Drensteinfurt wohnenden Mann ein.

Startseite