1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster: Ausverkaufte „Provinz“-Konzerte fallen ersatzlos aus

  6. >

Indie-Pop-Band

Ausverkaufte „Provinz“-Konzerte fallen ersatzlos aus

Münster

Absage! Die Band Provinz hat den sofortigen Abbruch ihrer Tour bekanntgegeben. Das bedeutet auch das Aus für zwei ausverkaufte Konzerte in Münster – mit insgesamt fast 3000 Fans.

Von Pjer Biederstädt

Die Band Provinz mit Sänger Vincent Waizenegger (vorn) musste ihre Tour aus Krankheitsgründen absagen. Foto: dpa/WDR | Thomas Brill

Die Indie-Pop-Band Provinz hat am Dienstagnachmittag den sofortigen Abbruch ihrer Tour „Zorn & Liebe“ bekanntgegeben. Grund sei ein Krankheitsfall. Betroffen sind davon auch zwei geplante Konzerte in Münster.

„Die Shows am 26. Oktober und 14. November im Skaters Palace fallen leider ersatzlos aus“, teilen die Veranstalter des Gleis 22 mit.

In erster Linie sei das eine schlechte Nachricht für all die Ticketbesitzer, die sich auf das Konzert gefreut haben, sagte David Skroblin vom Gleis 22. Aber auch für die Veranstalter ist die Nachricht bitter. Beide Shows waren ausverkauft, fast 3000 Fans hatten Tickets gekauft. Zu den finanziellen Auswirkungen machte Skroblin auf Anfrage keine Angaben.

Tickets können zurückgegeben werden

Das Gleis 22 – wie andere Clubs auch – war zuletzt mehrfach von kurzfristigen, meist coronabedingten Absagen betroffen. Provinz trat jedoch in 2022 bereits zwei Mal in Münster auf. Die insgesamt vier Shows fielen aufgrund von coronabedingten Verschiebungen alle in ein Jahr.

Die Tickets für die abgesagten Shows können laut Band an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Wer die Karten online gekauft habe, bekomme eine E-Mail vom Ticketanbieter.

Startseite