1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Prozess: Falsche Polizisten machten Beute im sechsstelligen Wert

  6. >

Betrugsmasche: Zwei Münsteraner vor Gericht

Falsche Polizisten machten Beute im sechsstelligen Wert

Münster

Nahezu täglich werden im Münsterland Anrufe sogenannter Telefonbetrüger verzeichnet. Einen Einblick in das Vorgehen der Täter könnte nun ein Prozess geben, in dem zwei Münsteraner angeklagt sind. Einer der Täter übergab am ersten Prozesstag einen Beutel mit Münzen und Uhren.

Von Björn Meyer

Am Landgericht Münster ist am Mittwoch ein Prozess gegen zwei Münsteraner (36 und 38 Jahre alt) eröffnet worden, denen die Staatsanwaltschaft vorwirft, bandenmäßig organisiert als falsche Polizisten Senioren um ihre Ersparnisse gebracht zu haben. Foto: Friso Gentsch

Am Landgericht Münster ist am Mittwoch ein Prozess gegen zwei Münsteraner (36 und 38 Jahre alt) eröffnet worden, denen die Staatsanwaltschaft vorwirft, bandenmäßig organisiert als falsche Polizisten Senioren um ihre Ersparnisse gebracht zu haben. Der Prozess verspricht Einblicke in das Vorgehen sogenannter Telefonbetrüger.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE